Wappen :  Familie Becker aus Libau in Kurland  / BaltikumWappen :  Familie Becker aus Libau in Kurland  / Baltikum
Libau - Kurland - Baltikum

   Libau / Kurland ( Liepaja / Lettland )  

Libau , Kurland ( Lettland ) und die Deutschbalten
- Beiträge zur  baltischen Geschichte und Genealogie von Herbert Becker   

Geschichte 

>    Die See- und Handelsstadt Libau / Kurland ( jetzt: Liepaja / Lettland ) bis 1914

>    Libau / Kurland 1253-1911 (Zeittafel)

>    Libau / Kurland : Waisenhaus 1798-1898

>    Kurland um 1917
      Das Baltikum ( Kurland , Livland , Estland , Litauen )
      und die Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk 1917/18

>    Die Deutschbalten / Baltendeutschen in den russischen Ostseeprovinzen 1897
      ( Ergebnisse der Volkszählung 1897 im Russischen Reich )

>    Die Baltendeutschen / Deutschbalten und ihre Umsiedlungen 1939 und 1941
       ( Das Ende der deutschen Volksgruppe in Lettland und Estland )
                                               

Genealogie 

>    Die Stadtältesten der Großen (Kaufmanns-) Gilde zu Libau 1783-1817

>    Die Kaufmannsgilde (Große Gilde) zu Libau im 18.- frühen 19. Jh.              

>    Die Familie Becker aus Libau in Kurland  ( > Wappen )

>    Deutschbaltische Kaufleute in Kurland
      ( Libau - Mitau - Windau - Goldingen - Bauske -
        Grobin - Tuckum - Hasenpoth ) im 17. - 19. Jh.

>    Kurland : Deutschbaltische Kaufmannsfamilien (17.-19. Jh.)
 

Verzeichnisse  

>    Haus- und Grundbesitzer in Libau / Kurland 1797-1848

>    Adressbuch von Libau / Kurland 1892

>    Kurland um 1845 : Beamte und “ Literaten “ (Namen und Institutionen)
          mit Personenverzeichnissen A-Z > Einleitung
          > A-B  > C-G  > H-K  > L-Q  > R-S  > T-Z

>    Kurland um 1869 : Beamte und “ Autoritäten” (Namen und Ämter)

>    Kurland : Kirchenbücher der evangelischen Gemeinden
           mit Beginnjahren und gegliedert nach Kreisen
                                                                                 
                                        

Rundgang   

>    Baedeker : Libau / Kurland um 1897

Stadtpläne   

>    Libau / Kurland um 1912 (Straßenskizze von Alt - Libau )

>    Libau / Kurland um 1913 (nördl. Teil der Altstadt)
 

Quellen      

>    zu Kurlands Sozialgeschichte und Genealogie

Karten         

>    Baltikum - Ostseeraum

>     Russische Ostseeprovinzen vor 1914

>    Kurland : Kreise (Hauptmannschaften)

>    Libau - Kurland - südwestl. Lettland 

>    Libau - Kurland - westl. Kurland 

>    Libau und Umgebung 

>    Libau und Grobin

Bild               

>    Libau / Kurland um 1905                                                                   
 

Grobin       

>    Grobin und Libau vor 1914

>    Geschichte - Adressbuch 1892
 

Kurland     

>    Mitau / Kurland vor 1914

>    Kurland : Volkszählung 1797
      ( Bevölkerung, gegliedert nach Ständen und Nationalitäten )

>    Die Stände in Kurland um 1854
      ( Bevölkerungsstatistik, Stand: Anfang 1854 )

>    Die Deutschbalten und die Stände in Kurland 1897
      (Ergebnisse der Volkszählung im Russischen Reich 1897)

>    Die Deutschbalten / Baltendeutschen in Kurland bis 1914
      ( Materialien zur Geschichte und Genealogie der Deutschbalten in Kurland )

Deutschbalten :  Karte vom Baltikum
Wappen der Deutschbalten

<

<

Impressum
Verfasser und verantwortlich.:
Herbert Becker, Spessartstr. 17, D-14197 Berlin 

becker

HB

libau-kurland-baltikum.de

Heimat der Deutschbalten
Die ehem. russischen Ostseeprovinzen   (Estland, Livland und Kurland), welche heute  auf dem Gebiet der baltischen Staaten Estland und Lettland liegen, waren der historische Siedlungsraum der Deutschen im Baltikum. Hingegen die Deutschen, die damals auf dem Gebiet des heutigen baltischen Staates Litauen lebten, gelten aus historischen Gründen nicht als Deutschbalten.   

Wappen der Deutschbalten
Glasfenster (Ehrenfenster),
Brömsehaus , Lüneburg